aktiv@aktivtours.com.pl +48 58 344 38 80

Perlen Südpolens

  • Anfrage Formular
Entdeckungsreise im südlichen Teil Polens

Auf dieser Reise besuchen Sie die Kulturmetropole Krakau, das Riesengebirge mit seiner atemberaubenden Schönheit, Zakopane, auch die Perle der hohen Tatra genannt, und den Kur- und Erholungsort Wisła. Krakau wird wegen seiner vielen Kirchen oft auch als das Slawische Rom bezeichnet und gilt mit all ihren Legenden und Sagen als die heimliche „Hauptstadt“ Polens. Auf dem alten Markt, dem größten, mittelalterlichen Marktplatz Europas, schlägt das Herz der Stadt. Weltberühmt sind die Tuchhallen und die Marienkirche mit dem handgeschnitzten Holzaltar des Nürnbergers Veit Stoss. Das Riesengebirge zeigt sich Ihnen in seiner ganzen Herrlichkeit und besticht durch seine bizarren Felsformationen, seine geheimnisvollen Bergseen, seine klaren Quellen und seine kalten Gebirgsbäche. Zakopane liegt in einem weiten Talbecken der Hohen Tatra, nahe der slowakischen Grenze. Die Stadt ist das größte Wintersportzentrum des Landes und beheimatet das über die Landesgrenzen hinaus bekannte Tatra-Museum. Zakopane wurde von den geheimnisvollen Goralen, den so genannten Bergleuten aufgebaut. Ihre Kultur, ihre traditionellen Gesänge und ihre Sprache, ein polnisch-slowakischer Dialekt, ist bis heute in der Umgebung von Zakopane erhalten geblieben. Nicht zuletzt prägten und prägen sie auch den Scharm dieses Ortes mit Ihren typischen Holzhäusern und den etwas später erbauten Goralen Villen. Kommen Sie in diesen faszinierend schönen Teil Polens, und lassen Sie sich von der Goralischen Kultur begeistern!

Leistungen:

  • 5 x Übernachtung in Drei odervier Sterne-Hotels in Zakopane, Wisła und Krakau
  • 5 x Frühstücks in den Hotels
  • 5 x warmes Dreigang-Abendessen inkl. Abendessen in Restaurants Zakopane, Wisła und Krakau
  • Eintrittskosten und Führungen laut Programm
  • Stadtführung in Zakopane und im Kościeliska Tal
  • Bus-Bereitstellung lt. Programmablauf
  • Jede 21. Person im DZ mit Frühstück kostenfrei
  • Mind. Anzahl Teilnehmer: 16 Personen

1. Tag

Krakau / Kraków – Zakopane

Flug nach Krakau. Transfer zum Hotel in Zakopane, die Hauptstadt der polnischen Tatra. Zimmerzuteilug. Treffen mit dem Stadtführer und Stadtführung in Zakopane. Abendessen und Übernachtung.


2. Tag

Zakopane

Nach dem Frühstück Treffen mit dem lokalen Reiseleiter. Spaziergang im Koscieliska Tal, dem schönsten Tal im polnischen Tatrage birge. Am Abend Folkloreabendessen mit den Köstlichkeiten der Goralen Küche, umrahmt von Live-Musik. Übernachtung in Zakopane.


3. Tag

Zakopane

Nach dem Frühstück Treffen mit dem lokalen Reiseleiter. Zwei Ausflugsmöglichkeiten stehen zur Wahl: zum größten See in der polnischen Tatra dem Morskie Oko See, oder eine Seilbahnfahrt auf den Kasprowy Wierch (1987 m). Abendessen und Übernachtung in Zakopane.


4. Tag

Zakopane – Wisła

Nach dem Frühstück Fahrt nach Wisła, der Heimatstadt des bekannten, polnischen Skispringers Adam Małysz, sowie Kur-, Erholungsort und Wintersportzentrum. Besichtigung des Habsburger Jagdschlosses, Wanderung durch das Naturschutzgebiet und als Option Besuch bei einer der größten Brauereien in Polen: der Żywiecki Bierbrauerei. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Wisła.


5. Tag

Wisła – Kraków / Krakau

Nach dem Frühstück Fahrt nach Krakau. Stadtführung in Krakau: der Königsweg, das Floriantor, den Wawelhügel mit dem Königschloss und der Kathedrale. Abendessen in einem typischen Altstadtrestaurant. Übernachtung.


6. Tag

Krakau – Heimflug

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Heimflug.

Kontakt mit uns

Details Ausflüge


Kontaktaddresse






Details Ausflüge


Kontaktaddresse