aktiv@aktivtours.com.pl +48 58 344 38 80

Masuren und Pommern auf zwei Rädern

  • Anfrage Formular
Fahrradtour

Die Masuren, der südlichste Teil des ehemaligen Ostpreußens, ist ein Land der 3000 Seen, und eine der letzten naturnahen Regionen Europas… Wir laden Sie herzlich zu unvergesslichen Fahrradtouren durch die Wälder in Masuren ein; entlang der herrlichen Wasserläufe und entlang der verschlungenen Uferwege der zahllosen Seen. Genießen Sie dabei unsere Gastfreundlichkeit. Sie fahren mit dem Rad durch eine einzigartige Naturlandschaft aus sonnendurchfluteten Mischwäldern und sanft geschwungenen, grünen Wiesen. Entspannen und doch aktiv sein –neue Energien tanken und die Seele baumeln lassen – das sind die Masuren. Tauchen Sie in eine Welt voller einmaliger Naturerlebnisse ein, und lassen Sie sich in den Bann von Masuren ziehen.

Leistungen:

  • 8 x Übernachtung in Drei Sterne Hotels
  • 8 x Frühstücksbüfett in den Hotels
  • 8 x warmes Dreigang-Abendessen
  • Eintrittskosten laut Programm: Stadtführung in Schneidemühle und Thorn, Führung und Orgelkonzert in der Heiligenlinde und Führung in der Wolfschanze, Schifffahrt von Nikoliken nach Lötzen Fahrradservice (nur wenn unser Fahrradführer mitfährt)
  • Pannenservice. Auf Anfrage: Fahrräder und Fahrradanhänger
  • Landeskarten und Infomaterial
  • Jede 21. Person im DZ mit Frühstück kostenfrei
  • Mind. Anzahl der Teilnehmer: 8 Personen

1. Tag

Piła / Schneidemühl

Am Abend Ankunft in Piła Schneidemühle. Abendessen und Übernachtung.


2. Tag

Schneidemühl – Mikołajki / Nikolaiken

Nach dem Frühstück kurze Stadtbesichtigung in Schneidemühl und Weiterfahrt nach Nikolaiken. Zimmerzuteilung in einem Hotel in Masuren. Am Nachmittag machen Sie sich mit den Fahrrädern vertraut und unternehmen Ihren ersten kurzen Fahrradausflug in der Umgebung. Abendessen in Nikolaiken.


3. Tag

Nikolaiken und Umgebung

Nach dem Frühstück Busfahrt nach Św. Lipka/ Heiligelinde. Besichtigung der in üppiger Barock-Architektur errichteten Wallfahrtskirche. Weitere Fahrradfahrt nach Kętrzyn /Rastenburg. Besichtigung des ehemaligen Hitler Hauptquartiers in Ostpreußen der sogenannten Wolfsschanze. Zu besichtigen sind 50 Bunker, davon fünf mit unvorstellbaren Ausmaßen und aus massivem Stahlbeton. Rückfahrt Richtung Mrągowo / Sensburg und Nikolaiken zum Hotel. Dort wartet das Abendessen auf Sie.


4. Tag

Nikolaiken – Giżycko / Lötzen

Nach dem Frühstück Schifffahrt auf der Strecke von Nikolaiken nach Lötzen. Fahrradfahrt in der Umgebung von Lötzen, der Sommerhauptstadt der Masuren. Anschließend Fahrradausflug nach Sztynort / Steinort und Węgorzewo / Angenburg. Am Nachmittag mit dem Bus Rückfahrt nach Sensburg. Anschließend Abendessen in Sensburg.


5. Tag

Sensburg oder Umgebung

Heute können sich Ihre müden Beine erholen. Nach dem Frühstück ist im Programm eine ganztägige Busrundfahrt im Raum Olsztyn/ Allenstein vorgesehen. Stadtführung in Allenstein und freie Zeit zu Ihrer Verfügung. Danach Rückfahrt zum Hotel.


6. Tag

Masuren – Puszcza Piska / Johannisburger Heide

Das Frühstück erhalten Sie im Hotel. Danach ist der ganze Tag der Erforschung der Johannisburger Heide gewidmet. Fahrradfahrt durch den Waldkomplex am Rande der Masurischen Seenplatte. Dabei können Sie die Tier- und Pflanzenwelt bewundern, die in diesem Gebiet viele Besonderheiten aufweist. Das Abendessen wartet wieder in Sensburg auf Sie.


7. Tag

Masuren– Kruttinnen

Nach dem Frühstück im Hotel machen Sie während der Fahrradtour einen Besuch im Dorf Wojnowo / Eckendorf mit seiner Philliponen- Klosterkirche. Anschließend Weiterfahrt zum Fluss Krutynia / Krutinnen. Danach Rückfahrt zum Hotel. Abendessen in Sensburg.


8. Tag

Sensburg – Toruń / Thorn – Gniezno / Gnesen

Nach dem Frühstück Abschied von den Masuren. Busfahrt in die Kopernikus Stadt Thorn. Nachmittags Stadtführung in Thorn. Anschliessend weiterreise nach Gnesen Abendessen und Übernachtung in Gnesen.


9. Tag

Gniezno / Gnesen – Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise.

Kontakt mit uns

Details Ausflüge


Kontaktaddresse






Details Ausflüge


Kontaktaddresse