aktiv@aktivtours.com.pl +48 58 344 38 80

Jazz Reise in der Dreistadt

  • Anfrage Formular
September, Oktober 2014

In den letzten Jahren belebt eine Generation junger Musiker den polnischen Jazz aufs Neue. Die Szene zählt zu den aktivsten in Europa. Die Dreistadt ist eine der lebendigsten Jazzstadt Europas. Mit seinen vielen Kellerkneipen und Clubs ist die Stadt im Grunde ein Dauerfestival. Die heitige Jazz Popularität ist eng mit der Polens Geschichte verwoben. Als Volksrepublik in Ostblock eingebundenwar Jazzmusik ein Ventil für den Freiheitsdrang nach Polen. Jazz wird genannt als “Fenster zur Freiheit“. Im Jahre 1956 kamen 25 Tsd. Menschen zum ersten Jazzfest nach Zoppot. Elemente des polnischen Klaviervirtuosen Chopin und volkstümlichen Arrangements wurden zum Kennzeichen „Polnischer Jazz“, der damit ein Stück weit vom amerikanischen Usprung absetzte. In Zoppot feierte auch der legendäre Pianist Krzysztof Komeda sein Debüt, sowie auch der Starpianist Leszek Możdżer. Wir treffen die Musiker wie : Darek Herbasz, Tomek Sowiński, Maciek Sikała, Janusz Mackiewicz, Piotr Kułakowski, Maciek Sadowski, Wojtek Staroniewicz, Piotr Nadolski, Irek Wojtczak, Adam Czerwinski, Piotr Mania, Sławek Jaskułke, Maciek Grzywacz, Emil Miszk. Wir bieten Ihnen sowohl Modern Jazz, als auch die Klassiker an.

Leistungen:

  • 4 x Übernachtung im drei oder vier Sterne Hotel in der Dreistadt (Gdańsk- Sopot-Gdynia )4 x Frühstückbüfett
  • 4 x Dreigang Abendessen in den Hotels
  • 3 x Jazzkonzerte/Eintrittskarten inkl. 1 Glas Bier pro Person
  • Halbtägiger Stadtführer in Danzig inkl. Eintritte in die Marienkirche
  • Führer und Eintritte in Marienburg Ganztagesführer während der Kaschubenreise
  • Treffen mit einem Jazz Musiker – Gespräch
  • Individuelle Jazz Konzerte auf Anfrage.
  • Jede 21. Person Kostenfrei (ohne Jazz – Konzerte Eintrittskosten)
  • Mind. Teilnehmerzahl : 20 Personen
1. Tag

Ankunft in Gdańsk/ Danzig

Zimmerzuteilung und Programmbesprechnung. Abendessen und Übernachtung.


2. Tag

Dreistadt

Nach dem Frühstück Stadtführung durch die Danziger Altstadt inkl. Eintritte in die Marienkirche. Frühes Abendessen und am Abend Jazzkonzert.


3. Tag

Danzig – Marienburg

Nach dem Frühstueck Busfahrt nach Marienburg – Führung in der grössten Backsteinburg der Welt und Rückfahrt nach Danzig. Abendes-sen mit ein Gläschen des berühmten Danziger Likör Goldwasser. Abends Jazzkonzert.


4. Tag

Dreistadt

Frühstück und Kaschubenrundreise u.a. Folkloremuseum in Karthaus, Freilichtmuseum in Wdzydze Kiszewskie, Töpferei in Chmielno. Abendessen und Jazzkonzert. An diesem Abend haben Sie auch die Möglichkeit mit den Musiker selbst zu sprechen und ein Gemeinsammes Bier zu Trinken.


5. Tag

Danzig – Heimreise

Nach dem Frühstück – Heimreise.

Kontakt mit uns

Details Ausflüge


Kontaktaddresse






Details Ausflüge


Kontaktaddresse