aktiv@aktivtours.com.pl +48 58 344 38 80

Der Pommersche Genius Loci

  • Anfrage Formular
Schlössertour durch Pommern und Masuren

Während einer interessanten Schlösser-Rundfahrt lernen Sie in Pommern verschiedene Stile der alten Guts-Schlösser kennen. Es warten auf Sie Übernachtungen in romantischen Schloss-Gemächern. Dies Übernachtungen werden mit ihrer einzigartigen Atmosphäre zu Ihren unvergesslichen Erlebnissen. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit die alten hanseatischen Städte Danzig und Elbing zu besichtigen, sowie die Wanderdünen im Słowiński Nationalpark an der Ostsee zu besuchen, und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Land der Tausend Seen, in Masuren zu sehen. Mit dem Auftritt einer Folklorekapelle verbringen Sie einen Abend ganz gemütlich in einem Schlossgarten.

Leistungen:

  • 7 x Übernachtungen in Drei- und Vier Sterne Schlosshotels, jeweils Zimmer mit Bad/DU/WC, TV Sat, Tel.
  • 7 x Frühstück
  • 7 x warmes Dreigang Abendessen inkl. Schlossabend mit Hofmusik in Lötzen
  • Rittermahlzeit im Palastpark in Leźno
  • Festliches Abschieds-Abendessen mit Kammermusik in Kragen im Schloss Podewils
  • Stadtführer in Thorn und Allenstein
  • Ganztägiger Führer in Masuren mit Führung in der Wolfsschanze und in Heiligelinde; inkl. Eintritte
  • Ganztägiger Führer während der Schifffahrt, Führung in Wojnowo und eine kleine Wanderung in der Johannisburger Heide
  • Führer und Eintrittskosten in die Marienburg
  • Stadtführer in Danzig, Eintritte in die Marienkirche; Führung mit Orgelkonzert in der Kathedrale in Oliwa Führung.
  • Eintrittskosten und Kutschenfahrt im Słowiński Nationalpark
  • Auf Anfrage: Evtl. Weitere Verlängerungsnächte in der Schloss-Residenz Podewils möglich
  • Jede 21. Personen im DZ. mit Frühstück kostenfrei
  • Mind. Anzahl Teilnehmer: 18 Personen

1. Tag

Schloss Mierzęcin

Am Nachmittag Ankunft im Schloss Mierzęcin, dem Wellness & Wine Resort. Umgeben von den Annehmlichkeiten neuzeitlichen Komforts, taucht der überraschte Besucher hier urplötzlich in eine schon längst verloren geglaubte Welt ein und wähnt sich an einem magischen Ort. Abendessen und Übernachtung im Schlosshotel in Mierzęcin.


2. Tag

Mierzęcin – Lötzen

Frühstücksbüfett und Busfahrt über Thorn nach Gizycko/ Lötzen. Ein kurzer Zwischenhalt in der Kopernikus Stadt Allenstein mit Führung in der Allensteiner Altstadt. Abendessen im Schloss Hotel St Bruno in Lötzen. Von der ehemaligen Ordensritterburg in Lötzen blieb zwar nur ein Flügel erhalten, der wurde jedoch originalgetreu restauriert und durch einen Neubau ergänzt. So entstand das Vier Sterne Luxus Hotel. Sein Name erinnert an den Heiligen Bruno von Querfurt. Er starb den Märtyrertod bei seiner Pruzzen-Mission im Jahr 1009 auf einem Hügel, nicht unweit des Schlosses. Abendessen und Übernachtung im Schloss Hotel (Ritterburg) St. Bruno.


3. Tag

Masurenrundreise

Nach dem Frühstücksbüfett Masurenrundreise, unter anderem mit dem Besuch der Wolfschanze, dem ehemaligen Bunker Adolf Hitlers, und Heiligenlinde mit seiner berühmten und einzigartig schönen Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung, sowie des Ortes Sensburg. Gemütlicher Schlossabend mit Hofmusik in Lötzen.


4. Tag

Masurenrundreise

Nach dem Frühstück ganztägige Masurenrundreise mit Schiffsausflug nach Nikolaiken. Von hier aus Fahrt nach Wojnowo und Führung im dortigen orthodoxen Kloster. Anschließend Fahrt über die Johannesburger Heide nach Lötzen. Abendessen und Übernachtung im Schloss Hotel St. Bruno in Lötzen.


5. Tag

Lötzen – Danzig

Früh am Morgen Frühstück und Busfahrt nach Marienburg. Es erwartet Sie eine Führung durch den ehemaligen Sitz der Hochmeisters des Deutschen Ritterordens, der größten Backsteinburg der Welt. Dann Weiterreise nach Danzig. Abendessen und Übernachtung in dem am Stadtrand gelegenen Schloss Leźno..


6. Tag

Danzig

Frühstücksbüfett und Stadtführung in der Danziger Altstadt. Sie sehen unter anderem die Lange Gasse, den Neptun Brunnen, das Krantor, sowie die Marienkirche, die berühmte Kathedrale im Stadtteil Oliwa mit abschließendem
Orgelkonzert, Weiterfahrt nach Zoppot, dem altehrwürdigen Bade-Kurort. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie eine Rittermahlzeit im Palastpark vom Schloss Leźno. Übernachtung in Leźno.


7. Tag

Danzig – Slowiński Nationalpark – Krąg

Gleich nach dem Frühstück Busfahrt zum Słowiński Nationalpark – Führung und Wanderung durch die unglaublichen und imposanten Wanderdünen in Łeba; inkl. Kutschenfahrt zu den Wanderdünen. Anschließend Weiterreise nach Krag (ca. 40 km. von Stolp entfernt). Festliches Abschieds- abendessen mit Kammermusik in der barocken Schloss-Residenz Podewils, der Residenz des bekannten Danziger Steinbilders. Das zu einem drei Sterne Hotel umgebaute Gebäude stammt aus dem 15.Jh. und ist eins der interessantesten, historischen Gebäude Polens. Übernachtung in Krąg / Kragen.


8. Tag

Kragen – Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise. Evtl. alternativ Übernachtung am Abreisetag
im Schloss Weißer Palast in Strzekęcino bei Köslin.

Kontakt mit uns

Details Ausflüge


Kontaktaddresse






Details Ausflüge


Kontaktaddresse