aktiv@aktivtours.com.pl +48 58 344 38 80

Danzig

  • Anfrage Formular

Danzig - Eine tausendjährige Hansestadt an der Ostsee

Danzig ist eine Hafen- und ehemalige Hansestadt. Sie liegt westlich der Weichselmündung in der historischen Landschaft Pommerellen. Der Wahlspruch der Stadt Danzig lautet: Nec temere, nec timide (weder unbesonnen noch furchtsam). Trotz sehr wechselhafter Vergangenheit und schwierigsten Zeiten ließ sich diese Stadt nie ganz unter kriegen. Danzig war bedeutendes Mitglied der Hanse und nahm seit 1361 an den Hansetagen teil. Zusammen mit Elbing und Thorn war Danzig die führende preußische Hansestadt. Der Bernstein war im Altertum im Mittelmeerraum bis nach Ägypten und darüber hinaus sehr begehrt. Schon seit vorgeschichtlicher Zeit verbanden Handelswege von der Nordsee und Ostsee, besonders die so genannte Bernsteinstraße, das Weichseldelta mit der mediterranen Welt. Im zweiten Weltkrieg trug Danzig leider die Hauptlast der Zerstörung an der Osteseeküste, aber heute ist Danzig wieder aufgebaut und als eine der lebhaftesten, polnischen Städte auferstanden. Wenn Sie heute durch Danzigs Prachtstrassen schlendern, spüren Sie wieder die Pracht und Würde der Vergangenheit. Lassen Sie sich beeindrucken und auch verzaubern von der geheimnisvollen Danziger Zauberwelt mit ihren zahlreichen Figuren aus Stein!

Leistungen:

  • 3 x Übernachtung im drei oder Sterne Hotel in Danzig
  • 3 x Frühstückbuffet im Hotel
  • 3 x warmes Dreigang Abendessen inkl. Abendessen in einem Restaurant in der Danziger Altstadt
  • Eintrittskosten laut Programm: Stadtführung in Danzig, Oliva, Zoppot
  • Eintritte: Marienkirche, Orgelkonzert in Oliva, Holzmole in Zoppot, Führung und Eintritte in der Marienburg
  • Jede 21. Person im DZ mit Frühstück kostenfrei
  • Mind. Anzahl Teilnehmer: 20 Personen

1. Tag

Ankunft in Gdańsk / Danzig.


2. Tag

Danzig

Nach dem Frühstück ganztägige Stadtführung in Gdańsk durch die Altstadt, den Langen Markt, zur Marienkirche, zum Goldenen
Tor, und der Grünen Pforte. Weiterfahrt nach Oliwa Dort Besichtigung der Kathedrale in Oliwa mit dem Genuss eines Orgelkonzertes
(berühmte Barockorgel). Anschließend Stopp im berühmten Badeort Sopot/Zoppot an der Ostsee – Spaziergang auf der längsten Holzmole Europas. Am Nachmittag Besuch in der Bernsteinwerkstatt in Danzig. Hier haben Sie die Möglichkeit, Bernsteinstückchen selbst zu bearbeiten (Fakultativ). Abends Zeit für eine individuelle Altstadtbesichtigung. Abendessen in einem traditionellen Restaurant in der Danziger Altstadt. Unser Tipp: Probieren Sie Danzigs fabelhafte Fischgerichte.


3. Tag

Danzig – Malbork / Marienburg – Elblag / Elbing

Nach dem Frühstück Fahrt nach Marienburg, Sitz des Deutschen Ritterordens im Mittelalter. Besichtigung der grössten Backsteinburg der Welt, die auf der UNSECO Liste des Weltkulturerbes eingetragen ist. Anschliessend weiterreise
nach Elbing, hier kurze Stadtführungmit Eintritten in die Kathedrale und Fahrt nachFrombork/Frauenburg, wo Sie das Kopernicus
Museum und die Kathedrale Besichtigen werden. Die Bauwerke auf dem Katedralhügel in Frauenburg gehören zu Denkmälern alleroehster Klasse. Vielmals zerstört und umgebaut haben die fundamentalen Elemente der mittelalterlichen
architektonischen Voraussetzungen beibehalten. Spaziergang an der Weichelmündung und Nachmittags Rückfahrt nach Danzig.


4. Tag

Danzig – Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise.

Kontakt mit uns

Details Ausflüge


Kontaktaddresse






Details Ausflüge


Kontaktaddresse