aktiv@aktivtours.com.pl +48 58 344 38 80

Advent mit Zwergen – nur in Breslau!

  • Anfrage Formular

Seit einigen Jahren wird in Breslau sehr erfolgreich ein herrlicher Weihnachtsmarkt organisiert. Der Weihnachtsmarkt findet auf dem von beleuchteten, historischen Bürgerhäusern umgebenen Altmarkt und auf der Świdnicka statt. Viele Stände bieten Ihnen Produkte aus Polen und aus benachbarten Ländern an. Auf die kleinen Besucher warten spezielle Überraschungen wie der Märchenwald und eine riesige Weihnachtsmühle. Überall kann man den kleinen Zwergen und Kobolden aus Bronze begegnen. Sie erinnern an die orange alternative Bewegung um den damaligen Bürgermeister Frydrich aus dem Jahre 1982. Doch auch echte Zwerge kann man entdecken… Ein festlicher Umzug der verkleideten Stelzengänger eröffnet den Markt und lädt Sie zu Mandel- und Lebkuchenduft, zu einem Treffen mit dem Weihnachtsmann oder einer Begegnung mit den Zwergen ein. Überall ist die Luft erfüllt von weihnachtlichen Düften und stimmungsvoller Weihnachtsmusik.

Leistungen:

  • 1 x Übernachtung im Hirschberg im 3 oder 4 Sterne Hotel
  • 2 x Übernachtung im Hotel / zur Auswahl Hotel Radisson BLU (5 Sterne), Hotel Scandic (4 Sterne), Hotel Silfor (drei Sterne) in Breslau
  • 3 x Frühstücksbüfett
  • 3 x Dreigang Abendessen inkl. Weihnachtsabendessen in der Altstadt Stadtführung in Breslau auf den Spuren der Zwerge (3 Std.) regionale Reiseleitung (1Tg.)
  • Busfahrt ins Riesengebirge
  • Jede 21. Person im DZ kostenfrei
  • Mind. Anzahl Teilnehmer: 16 Personen

1. Tag

Hirschberg / Jelenia Góra

Ankunft in Hirschberg / Jelenia Góra am Fuße des Riesengebirges. Zimmerbezug und Programmbesprechung. Besichtigung von Hirschberg. Besonders sehenswert sind die Bürgerhäuser am Ring (Plac Ratuszowy,) mit ihren gewölbten Laubengängen aus der Barock- und Rokokozeit. Sie wurden leider nach 1945 dem Verfall preisgegeben und dann nach 1965 etwas vereinfacht rekonstruiert. Sie können verschiedene Kirchen besichtigen und unter anderem auch eine Orthodoxe Kirche besuchen. Abendessen in HIrschberg.


2. Tag

Hirschberg – Breslau

Nach dem Frühstück Ausflug mit Reiseleitung ins Riesengebirge. Lassen Sie sich vom winterlichen Riesengebirge verzaubern. Bei Krummhübel Besichtigung der mittelalterlichen, norwegischen Stabholzkirche Wang und der Schweidnitzer Friedenskirche, die seit 2001 zum Weltkulturerbe gehört. Fahrt in das wunderschöne, meist leicht verschneite Dorf Jagniątków / Agnetendorf. Bekannt ist Agnetendorf vor allem durch das Haus Wiesenstein. Der deutsche Dichter Gerhart Hauptmann ließ sich hier im Jahre 1900 durch den Architekten Hans Griesbach ein Gutshaus erbauen, das in seinem Äußeren eher an eine kleine Burg erinnert, in seinem Inneren jedoch im Jugendstil ausgebaut war – Besichtigung möglich. Gegen Abend Busfahrt nach Breslau. Stimmungsvolles vorweihnachtliches Abendessen und in der Altstadt.


3. Tag

Breslau – Weihnachtsmarkt

Besichtigung des weihnachtlich verzauberten Breslau. Dreistündige Stadtführung auf den Spuren der Breslauer Zwerge. Besichtigung der Aula Leopoldina in einem der schönsten Barockhäusern ganz Polens. Nachmittag zur freien Verfügung – bummeln Sie durch den Breslauer Weihnachtsmarkt! Abendessen und Übernachtung in Breslau.


4. dzień

Breslau – Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise.

Kontakt mit uns

Details Ausflüge


Kontaktaddresse






Details Ausflüge


Kontaktaddresse